Suche
» Detailsuche «

News
Aktuell
Archiv

Katalog
Neuheiten
CD
Vinyl-LP
Vinyl-7"
Vinyl-10"
Tapes
TC-Releases
Testpressungen
T-Shirt
Kapuzenpullover
Girlie / Polo-Shirt
Stoffbeutel
Aufnäher
Bücher
Buttons
DVD
Sonstiges
Vinyl-Zubehör
Cheapos
Alles
Bestellen

Sonstiges
Versandinfos
Impressum
und AGB

Kontakt
Hilfe & FAQ

Aktuell

Suche...

Hier kannst Du die komplette Webseite detailliert durchsuchen. Gib
einfach Deinen Suchbegriff ein und klicke auf "Go!".
Du kannst entweder die komplette Seite oder einzelne Kategorien durchsuchen.

Die Suchergebnisse werden nach Kategorien bzw. Fundorten aufgelistet,
also beispielsweise X Treffer im Katalog, X Treffer in Links, X Treffer
in der Hilfe etc.

Wenn Du eines der Suchergebnisse anklickst, gelangst Du direkt zur
betreffenden Seite bzw. bei Katalogtreffern direkt zur Detailansicht des
jeweiligen Artikels.


Suche nach:

0 direkte Treffer im Katalog
Leider nichts gefunden!

5 Worttreffer im Katalog
Kobito | Zu eklektisch | CD
Pyro One | Irrlicht | CD
Pyro One | Refpolk "Aufstand der Rucksäcke" | Vinyl 7" / EP / Single
Pyro One | Tränen eines Harlekins | CD
Refpolk | Über mich hinaus | CD

2 Treffer in den Links
Schlagzeiln | Berlin HipHop
Schlagzeiln @ Facebook | Berlin HipHop

4 Treffer in der Diskographie
tc088 || Kobito || Zu eklektisch [CD] Reviews
Kobito aus Berlin, in den letzten Jahren wahlweise solo, mit seiner Combo Schlagzeiln, oder zusammen mit Sookee als Deine Elstern unterwegs, mit seinem Solo-Album. Kobito wagt den Schritt weg vom klassischen HipHop hin zu einem Sound, der abwechslungsreicher und vielseitiger ist. HipHop-Puristen werden sich abwenden, denn hier wird zwar immer noch gerappt, aber eben auch gesungen und jede Menge ausprobiert. Und auch sonst ist der „Eklektiker“ Programm: Kobito hat die letzten Jahre Soul gehört, zu Techno getanzt, Punkrock erlebt und ein paar hundert HipHop-Gigs gespielt, all das zusammen gibt die Schnittmenge dessen, woraus hier 14 grandiose Songs werden.
„Der Platz zwischen den Stühlen bietet immer noch am meisten Raum“ heißt es im Titeltrack und das ist definitiv Programm: ein Album das so viel kann, in dem so viel drin steckt, das so abwechslungsreich und überraschend ist und dabei nie beliebig wirkt, nie zusammen geschustert oder gewollt. Kobito bedient sich, wo es ihm passt und macht daraus mit seinem Wortwitz und seiner unvergleichlichen Art ein unterhaltsames Album, was seines gleichen sucht.
Textlich erzählt er aus seinem Leben, witzig, ironisch, durchdacht, intelligent und ohne oberflächlich politisch zu sein. Ein Album übers Erwachsenwerden ohne anzukommen, über Liebe, Attitüde, Unterwegssein und der Suche nach sich selbst. Wo Kobito steht, ist sowieso klar: Rap, der nichts mit Homophobie, Sexismus, Nationalismus und anderem Quatsch zu tun haben will, der das aber nicht in jeder zweiten Zeile aufs Neue betonen muss.
Produziert von MisterMo, LeijiONE, Beat2.0, JKIndeed und MajusBeats im alteingesessenen Kreuzberger Trixx Studio und mit Features von Pyro One, Sookee und DJ KaiKani.
Die CD kommt in wunderschöner vierseitiger Digipack-Tasche mit 8seitigem Booklet und passendem Artwork.

Eklektiker [griechisch, „Auswähler“]: ursprünglich hellenistische Philosophen, die aus Einzelgedanken verschiedener Lehren eine scheinbar neue Philosophie aufbauten.

Kobito Homepage

tc087 || Pyro One || Irrlicht [CD] Reviews
Zwei Jahre und unzählige Konzerte nach dem Debut „Tränen eines Harlekins“ ist Pyro One mit seinem zweiten Album „Irrlicht“ zurück und macht damit einen Riesenschritt nach vorne.
Die Konzerterfahrungen haben ihm gut getan und sorgen dafür, dass „Irrlicht“ noch abwechslungs-und facettenreicher, vielschichtiger und komplexer geworden ist als der Vorgänger.
Intelligenter Rap mit deutschen Texten, die mal persönlich-subtil, mal politisch-direkt daher kommen, dabei aber nie stumpf sind oder in Belanglosigkeiten abrutschen. Pyro One ist anders als die anderen: anders als die Masse des stumpfen deutschen Mainstream-Raps und auch anders als die meisten der politischen HipHop-Acts, hier geht es auch um die Message, aber eben nicht ausschließlich.
Pyro One erzählt Geschichten aus seinem Leben, seiner Stadt („Frankfurter Allee“), seinem Block. Manchmal unspektakulär-alltäglich, manchmal tiefgründig und traurig, beobachtend, kommentierend, lebenslustig, lyrisch und auch immer wieder aufbrausend, wütend und kämpferisch.
14 Songs, in denen Wortwitz und Sprachgewalt groß geschrieben sind, sei es im direkten „Leere Stille“ über Polizeigewalt oder im fast 8minütigen Feature „Von uns zu Dir“ mit den Berliner Kollegen Sookee, Kobito und Refpolk.
HipHop, der nicht einfach ist und es auch gar nicht sein will. Irgendwo zwischen dem schlaueren Teil des Deutschrap und dem, was unter dem Label „Conscious-Rap“ firmiert, spielt Pyro One in seiner ganz eigenen Liga, zwischen allen Stühlen sitzend und mit einem beeindruckenden Album im Rücken.
„Irrlicht“ wurde von LeijiONE produziert, als Gäste sind unter anderem Kobito und Refpolk von Schlagzeiln, Sookee und Deine Elstern dabei.
Die CD kommt im superfetten aufwendigen 6seitigen Klapp-Digipack inklusive wunderschöner Aufmachung!

Pyro One Homepage

tc077 || Schlagzeiln || Der Complex [Vinyl LP / 12"] Reviews
Das sensationelle zweite Album der Berliner Schlagzeiln nun endlich auf Vinyl!
Schlagzeiln sind vielseitiger als je zuvor, eine wilde, unkontrollierbare HipHop-Mischung aus abwechslungsreichen Beats, grandiosen Texten, Party und Politik, Alltäglichem und Tiefsinnigem. Verdammt tanzbar, mit coolen Samples und einer Menge Herz und Verstand.
„Der Complex“ ist der perfekte Mix aus Fahrstuhl-Techno und Ostpunk: Pillen vs. Pogo, Sampler vs. Live-Instrumente, Reimbuch vs. Demo-Mob und verkopft vs. verkatert. Immer noch wütend, immer noch hungrig und dabei zynischer und sicherer. Zu Gast sind Sookee, Disco, Juliane Gabriel sowie Filou vom BerlinBoomOrchestra und vereinen Rap mit französischem Chanson, Ska und Elektro.
2007 machten Schlagzeiln mit ihrem Debut "Berliner Melange" auf sich aufmerksam, seitdem touren sie ununterbrochen durch die Clubs, Squats und AZ‘s dieser Welt und spätestens mit "Der Complex" ist ihnen der große Wurf gelungen. Auf der Grundlage von HipHop wird viel experimentiert und ausprobiert, es darf alles und muss nichts. Die Beats sitzen perfekt, technisch hat sich die Band merklich weiterentwickelt und live gibt es die komplette Abrissparty. Antifas dancen neben HipHop-Kids, Deichkind-Fans neben Punks.
Bei all dem wird nie die Message vergessen, Schlagzeiln sind direkt, engagiert und durchaus radikal, ohne dabei platt zu werden.
Die LP erscheint im schönem Artwork inklusive beidseitigem A-2-Poster mit allen Texten und mit Downloadcode für das komplette Album!

Out of print!

tc072 || Pyro One || Tränen eines Harlekins [CD] Reviews
Pyro One ist Teil der Berliner Rap-Crew Monkey Mob und „Tränen eines Harlekins“ sein erstes Solo-Album. Fast zwei Jahre Vorbereitungszeit, unglaublich viel Herzblut, jede Menge Ideen, ein illustrer Haufen von Gästen und 17 Songs, die die Messlatte verdammt hoch legen: Pyro One präsentiert ein Album, mit dem er sich innerhalb kürzester Zeit an die Speerspitze des intelligenten und politischen neuen Raps aus Deutschland katapultiert.
Zusammen mit Künstlern und Bands wie Chaoze One, Microphone Mafia, Anarchist Academy, Albino, Schlagzeiln und anderen steht Pyro One gegen den Stumpfsinn, mit dem Rap und HipHop in 2009 noch immer viel zu oft repräsentiert wird.
Pyro One erzählt Geschichten aus seinem Leben, seiner Stadt, seinem Block. Manchmal unspektakulär-alltäglich, manchmal tiefgründig und traurig, beobachtend, kommentierend, lebenslustig, lyrisch und auch immer wieder aufbrausend, wütend, kämpferisch und politisch.
Von direkten und unmissverständlichen Polit-Ansagen wie „Reclaim the streets“ oder „Feuer“ (feat. Holger Burner & Pyro MC) über persönlich-reflektiertes wie „Spiegelbild“ (feat. Chaoze One) bis hin zur durchs Album führenden „Harlekin“-Trilogie ist alles möglich und ist der eigenen Fantasie keine Grenze gesetzt.
Im Gegensatz zu manch anderen Vertretern des „Conscious-Rap“ verzichtet Pyro One auf Propaganda, sondern verpackt seine Inhalte in kleine und große Geschichten, alles immer mit sehr viel Wortwitz und Sprachgewalt umgesetzt und von der ersten Sekunde an packend. Abwechslungsreich, facettenreich, widerständisch: HipHop als Transportmittel der eigenen Gefühle und Inhalte.
„Tränen eines Harlekins“ wurde von LeijiONE produziert, featured unter anderem Chaoze One, Kobito & Refpolk (Schlagzeiln), Ambigu MC / DJ Boogie Dan, Holger Burner, Dylon Camero, Pyro MC, Kela (SWE) und kommt als CD im superfetten 6seitigen Klapp-Digipack inklusive wunderschöner Aufmachung!

Pyro One Homepage


1 Treffer in den Lyrics
Schlagzeiln - Deutschland ist ein Athlet | aus: Der Complex


Es sind keine Artikel im Warenkorb

Neu im Mailorder
Terrorfett - Die Boys vom Barbershop LIMITIERT GOLDENES VINYL
COR - Leitkultur
Schleimkeim - DDR von unten
Kapot - Alles geht Kapot
Lyvten - Bausatzkummer
Kabelbrand Ostkreuz - s/t

Downloads
Katalog
Musik

Links
Bands



TC-Stuff
Diskographie
Historie
Buttonherstellung
Newsletter

Neu im Mailorder

Terrorfett - Die Boys vom Barbershop


Terrorfett - Die Boys vom Barbershop LIMITIERT ROTES VINYL


Kaput Krauts - Straße Kreuzung Hochhaus Antenne