Suche
Detailsuche

News
Aktuell
Archiv

Katalog
Neuheiten
Vinyl / CD's
Tapes
Bücher
Buttons
Klamotten
Stoffbeutel
Aufnäher
DVD`s
Sonstiges
Cheapos
TC-Releases
Alle
Bestellen

Sonstiges
Versandbeding.
Newsletter
Impressum
und AGB

Kontakt
Hilfe & FAQ

Aktuell

tc130 || Auf Bewährung || Nachtschatten [Vinyl LP / 12"]
PREORDER: Erscheint am 26.02., alle Vorbestellungen werden vor dem offiziellen Release verschickt!

Auf Bewährung aus (ursprünglich) Wismar, (inzwischen) Leipzig geistern schon ein paar Jahre durch die Szene, sind live hyperaktiv, haben in Eigenregie zwei Alben veröffentlicht, wurden 2012 im Brandenburger Verfassungsschutzbericht geadelt und haben spätestens mit ihrer „Zurück auf Start“-EP 2014 für Aufsehen gesorgt.
Fast vier Jahre nach dem letzten richtigen Album erfindet sich die Band mit „Nachtschatten“ noch einmal neu. Weg vom klassisch ungestümen parolenhaften Deutschpunk hin zu schlauem, versierten, abwechslungsreichen Punkrock auf Deutsch, der weiterhin politisch ist, sich aber von Plakativität und Klischees entfernt und weit mehr kann als nur die ausgetrampelten Pfade erneut zu beschreiten.
„Nachtschatten“ lässt mehr Raum, ist vielseitiger und experimentierfreudiger. Über 200 Livegigs in den letzten Jahren haben ihre Spuren hinterlassen und schaffen die Grundlage für den großen Wurf: 11 eingängige, packende, melodische Punkrocksongs, die ins Ohr gehen und hängen bleiben. Richtig gut produziert, mit eigener Note und thematischer Vielfalt zwischen Politik, Beziehungen, Zwischenmenschlichem und Lebensfreude.
Auf Bewährung gesellen sich in eine Liga mit aktuell angesagten deutschen Bands wie Pascow, Kotzreiz oder Todeskommando Atomsturm, haben manchmal einen leichten Touch von den Broilers oder ihren MeckPom-Kollegen Feine Sahne Fischfilet, ohne dabei aber ihre Eigenständigkeit aufs Spiel zu setzen.
„Nachtschatten“ erscheint als CD im fetten Digipack mit 8seitigem Booklet, LP mit Inside-Out-Cover, Poster-und Textinlay und Downloadcode, als limitiertes Tape mit Booklet und als Digital-Download.

Auf Bewährung Homepage

1. Vito / 2. Stadt der Sünde / 3. Erstmal für immer / 4. Einfach wach / 5. Es macht mir Angst / 6. Zehn Schwerter / 7. Für den Moment / 8. Die Hölle / 9. Bittersüß / 10. Kein Grau / 11. Das Wunder
tc130 || Auf Bewährung || Nachtschatten [CD]
PREORDER: Erscheint am 26.02., alle Vorbestellungen werden vor dem offiziellen Release verschickt!

Auf Bewährung aus (ursprünglich) Wismar, (inzwischen) Leipzig geistern schon ein paar Jahre durch die Szene, sind live hyperaktiv, haben in Eigenregie zwei Alben veröffentlicht, wurden 2012 im Brandenburger Verfassungsschutzbericht geadelt und haben spätestens mit ihrer „Zurück auf Start“-EP 2014 für Aufsehen gesorgt.
Fast vier Jahre nach dem letzten richtigen Album erfindet sich die Band mit „Nachtschatten“ noch einmal neu. Weg vom klassisch ungestümen parolenhaften Deutschpunk hin zu schlauem, versierten, abwechslungsreichen Punkrock auf Deutsch, der weiterhin politisch ist, sich aber von Plakativität und Klischees entfernt und weit mehr kann als nur die ausgetrampelten Pfade erneut zu beschreiten.
„Nachtschatten“ lässt mehr Raum, ist vielseitiger und experimentierfreudiger. Über 200 Livegigs in den letzten Jahren haben ihre Spuren hinterlassen und schaffen die Grundlage für den großen Wurf: 11 eingängige, packende, melodische Punkrocksongs, die ins Ohr gehen und hängen bleiben. Richtig gut produziert, mit eigener Note und thematischer Vielfalt zwischen Politik, Beziehungen, Zwischenmenschlichem und Lebensfreude.
Auf Bewährung gesellen sich in eine Liga mit aktuell angesagten deutschen Bands wie Pascow, Kotzreiz oder Todeskommando Atomsturm, haben manchmal einen leichten Touch von den Broilers oder ihren MeckPom-Kollegen Feine Sahne Fischfilet, ohne dabei aber ihre Eigenständigkeit aufs Spiel zu setzen.
„Nachtschatten“ erscheint als CD im fetten Digipack mit 8seitigem Booklet, LP mit Inside-Out-Cover, Poster-und Textinlay und Downloadcode, als limitiertes Tape mit Booklet und als Digital-Download.

Auf Bewährung Homepage

1. Vito / 2. Stadt der Sünde / 3. Erstmal für immer / 4. Einfach wach / 5. Es macht mir Angst / 6. Zehn Schwerter / 7. Für den Moment / 8. Die Hölle / 9. Bittersüß / 10. Kein Grau / 11. Das Wunder
tc128 || Lyvten || ...sondern vom Mut, mit dem du lebst [CD] Reviews
Es gibt diese ganz seltenen herausragenden Platten, die Stück für Stück wachsen, mit jedem Durchlauf reifen, Bilder entstehen lassen, Dich packen und mitreißen. Die, die Du zum zehnten Mal hörst und plötzlich unerwartet noch einen ganz neuen versteckten Hit entdeckst. Texte, die sich nach mehrmaligem Hören und Lesen zu einem Gesamtbild fügen und Songs, in denen Du ständig etwas Neues und Spannendes findest. Kurz: Alben, die Dich in ihren Bann ziehen, die fesseln, beschäftigen, festhalten und so gut sind, dass sieauch nach Jahren kein bisschen langweilig und öde werden.
Genau das ist Lyvten mit "Sondern vom Mut..." gelungen. Nach zwei sehr verschiedenen Singles haben die Schweizer ihren ganz eigenen Style gefunden, der von Vielseitigkeit und Abwechslungsreichtum geprägt ist. Zwölf Songs, die von poppig bis kreischig, von catchy Punkrock bis zu wütendem Hardcore, von emotionalen Popmomenten bis zu greifbarer Verzweiflung alles können, vieles zulassen und zu einem Bild zusammenfügen. Vomklassischen Punkrockhit der Marke "Status kompliziert" über politische Geschichten bei "Hanawon" bis zum verzweifelt-depressiven "So leer" wird das gesamte Spektrum der Gefühlsregungen abgedeckt, wird gekämpft, gerungen, verloren, aufgestanden und irgendwie weitergemacht. Manche Songs bleiben beim ersten Mal hängen, andere brauchen lange, schlagen dafür umso intensiver und nachhaltiger ein.
"...sondern vom Mut, mit dem du lebst" ist in großen Teilen poppiger ausgefallen, als es viele erwartet haben und gleichzeitig durch Attitüde, Atmosphäre und Texte so tiefgehend, düster, schwarz und intensiv, dass es vom Kontrast lebt. Schlaue deutschsprachige Texte und ein Musikgebräu zwischen Punkrock, Hardcore, (Post-)Punk, Indie, Emo und was sonst noch irgendwie geht.
Es ziert sich einfach nicht, hier Vergleiche heranzuziehen. Sicher passen Lyvten irgendwie in die Liga von Turbostaat, Oma Hans oder Muff Potter und zeitgleich sind natürlich ihreTourpartner von Adam Angst nicht weit weg, aber das alles wird dem nicht gerecht, was "Sondern vom Mut" ausmacht und prägt. Lyvten haben den Querverweis auf ihre zahlreichen ex-Bands nicht mehr nötig, haben das wahrscheinlich auch nie wirklich gebraucht und legen hier ein Meisterwerk des klugen, inspirierten deutschsprachigen Punkrock vor.
Erscheint digital, als CD im schicken Digipack mit 12seitigem Booklet und als LP im dicken Cover mit Posterbeilage, Textinlay und Downloadcode.

Lyvten Homepage

1. Weisse Pyramiden / 2. Status kompliziert / 3. Hanawon / 4. Pferdekopfskulptur / 5. Zirkel / 6. Ventolin / 7. So leer / 8. Fenster in der Schräge / 9. Zeitlos in der Gegenwart / 10. La Luz / 11. Vom Segeln / 12. Polaroid
tc128 || Lyvten || ...sondern vom Mut, mit dem du lebst [Vinyl LP / 12"] Reviews
Es gibt diese ganz seltenen herausragenden Platten, die Stück für Stück wachsen, mit jedem Durchlauf reifen, Bilder entstehen lassen, Dich packen und mitreißen. Die, die Du zum zehnten Mal hörst und plötzlich unerwartet noch einen ganz neuen versteckten Hit entdeckst. Texte, die sich nach mehrmaligem Hören und Lesen zu einem Gesamtbild fügen und Songs, in denen Du ständig etwas Neues und Spannendes findest. Kurz: Alben, die Dich in ihren Bann ziehen, die fesseln, beschäftigen, festhalten und so gut sind, dass sieauch nach Jahren kein bisschen langweilig und öde werden.
Genau das ist Lyvten mit "Sondern vom Mut..." gelungen. Nach zwei sehr verschiedenen Singles haben die Schweizer ihren ganz eigenen Style gefunden, der von Vielseitigkeit und Abwechslungsreichtum geprägt ist. Zwölf Songs, die von poppig bis kreischig, von catchy Punkrock bis zu wütendem Hardcore, von emotionalen Popmomenten bis zu greifbarer Verzweiflung alles können, vieles zulassen und zu einem Bild zusammenfügen. Vomklassischen Punkrockhit der Marke "Status kompliziert" über politische Geschichten bei "Hanawon" bis zum verzweifelt-depressiven "So leer" wird das gesamte Spektrum der Gefühlsregungen abgedeckt, wird gekämpft, gerungen, verloren, aufgestanden und irgendwie weitergemacht. Manche Songs bleiben beim ersten Mal hängen, andere brauchen lange, schlagen dafür umso intensiver und nachhaltiger ein.
"...sondern vom Mut, mit dem du lebst" ist in großen Teilen poppiger ausgefallen, als es viele erwartet haben und gleichzeitig durch Attitüde, Atmosphäre und Texte so tiefgehend, düster, schwarz und intensiv, dass es vom Kontrast lebt. Schlaue deutschsprachige Texte und ein Musikgebräu zwischen Punkrock, Hardcore, (Post-)Punk, Indie, Emo und was sonst noch irgendwie geht.
Es ziert sich einfach nicht, hier Vergleiche heranzuziehen. Sicher passen Lyvten irgendwie in die Liga von Turbostaat, Oma Hans oder Muff Potter und zeitgleich sind natürlich ihreTourpartner von Adam Angst nicht weit weg, aber das alles wird dem nicht gerecht, was "Sondern vom Mut" ausmacht und prägt. Lyvten haben den Querverweis auf ihre zahlreichen ex-Bands nicht mehr nötig, haben das wahrscheinlich auch nie wirklich gebraucht und legen hier ein Meisterwerk des klugen, inspirierten deutschsprachigen Punkrock vor.
Erscheint digital, als CD im schicken Digipack mit 12seitigem Booklet und als LP im dicken Cover mit Posterbeilage, Textinlay und Downloadcode.

Lyvten Homepage

1. Weisse Pyramiden / 2. Status kompliziert / 3. Hanawon / 4. Pferdekopfskulptur / 5. Zirkel / 6. Ventolin / 7. So leer / 8. Fenster in der Schräge / 9. Zeitlos in der Gegenwart / 10. La Luz / 11. Vom Segeln / 12. Polaroid
tc127 || Bambix || Crossing common borders [Vinyl LP / 12"] Reviews
Die Bambix, ursprünglich 1988 als reine Frauenband gegründet, 1992 die erste Platte und 1996 dann der große Wurf mit dem vielbeachteten zweiten Album „Crossing common borders“. Zunächst als LP auf Born to Booze Records erschienen, kurz danach als CD und LP über Vitaminepillen Records nachgelegt und nach dem Ende des Labels sträflicherweise nicht mehr gepresst.
Fast 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung kommt hier endlich die Neuauflage eines Albums, das nichts an Qualität, Power und Hitpotential verloren hat. Erstklassiger, zuckersüßer, manchmal leicht melancholischer, wunderbar eingängiger Punkrock mit schönen Melodien, markanten Hooks, Ecken und Kanten. Wicks Gesang ist unverwechselbar, stilbildend und unglaublich einprägsam. Das Gaspedal wird immer wieder kräftigdurchgetreten, gleichzeitig funktionieren aber auch die ruhigeren und emotionalen Songs wunderbar.
„Crossing common borders“ ist ein einziges Hitfeuerwerk, angefangen bei „Cry-O-Surger“ über „The girl who had the blues“ bis zu „Mrs. B“, es ist unfassbar, was die Holländerinnen hier alles raushauen.
Das Schöne an den Bambix ist, dass sie immer in ihrer eigenen Liga unterwegs waren: nie so richtig im klassischen Melodycore verhaftet, sondern mit ganz individueller Note und klugen Inhalten. Wo anderswo der Stumpfsinn dominiert, gibt‘s hier neben vielen persönlichen Inhalten Statements zu Tier-und Menschenrechten, Umweltzerstörung und Gleichberechtigung.
„Crossing common borders“ erscheint im nachgebauten Artwork mit 350g-Cover, Textinlay und Downloadcode.

Bambix Homepage

1. Explain it / 2. Cry-O-Surgery / 3. X-Ray The Candy / 4. Hello to nothing / 5. When summer falls asleep / 6. Bitchcraft / 7. Invisible / 8. The girl who had the blues / 9. Mrs. B / 10. Where did I go / 11. The golden girl
«zurueck [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] weiter»

Es sind keine Artikel im Warenkorb

Neu im Mailorder
Auf Bewährung - Fledermaus weiß auf graphite grey
Rancid - NOFX Split-LP
EA 80 - Schauspiele
Auf Bewährung - Euer Deutschland
Auf Bewährung - Nachtschatten LIMITIERT ROTES VINYL
Dark Matter - s/t

Downloads
Katalog
MP3 & Videos

Links
Bands
Sonstiges
Alle Links



TC-Stuff
» Diskographie «
Lyrics
Über uns
Buttonherstellung

Neu im Mailorder

Boysetsfire - s/t


Death of youth - s/t


Auf Bewährung - Nachtschatten