Suche
Detailsuche

News
Aktuell
Archiv

Katalog
Neuheiten
CD
Vinyl-LP
Vinyl-7"
Vinyl-10"
Tapes
TC-Releases
Testpressungen
T-Shirt
Kapuzenpullover
Girlie / Polo-Shirt
Stoffbeutel
Aufnäher
Bücher
Buttons
DVD
Sonstiges
Vinyl-Zubehör
Cheapos
Alles
Bestellen

Sonstiges
Versandinfos
Impressum, AGB
und Datenschutz

Kontakt
Hilfe & FAQ

Aktuell

|| Ken Hetzen || s/t LIMITIERT GELBES VINYL [Vinyl LP / 12"]
Auf 100 Stück limitierte Farbvinylversion der Ken Hetzen-LP: deckend gelbes Vinyl, ohne Farbwechsel hergestellt, jedes Stück ein Unikat!

Ken Hetzen ist der nervige kleine Bruder, den du nie hattest, Dir aber immer gewünscht hast wenn‘s in der Schule mal wieder richtig auf die Fresse gab und Du auch endlich mal austeilen wolltest. Spontan 2016 gegründet kommt hier die erste Platte der All-Star-Combo aus dem Dortmunder Norden mit Leuten von Antenna, Willy Fog, Lügen, Napoleon Dynamite, Die Eule im Bart des Judas und Kalkavé.
Aluhut Ken Jebsens Antagonisten über sich selbst: „four boys playing punk (quelle surprise)“. So sieht‘s aus. Rachut-esquer Studenten-Knüppelpunk, der sich in aberwitziger Geschwindigkeit durch neun deutliche Ansagen ballert. Differenziert geht anders, hier wird aufgeräumt: wütender, politischer (Deutsch-) Punk mit leichten Hardcore-Anleihen und geilen pointierten Texten. Das hat manchmal Anleihen bei den (frühen) Kaput Krauts und passt auch ganz gut zum lokalen Napoleon Dynamite / Abriss-Stall, bleibt aber eigenwillig und kompliziert. Parolenfreier Deutschpunk mit Youth Avoiders im Tapedeck.
Aufgenommen im Sunsetter Recording Studio Bremen, LP erscheint als einseitig bespielte 12“ mit 350g Cover, Textinlay und Downloadcode.



|| Einkauf Aktuell || Alles muss raus LIMITIERT ROTES VINYL [Vinyl LP / 12"]
Auf 100 Stück limitierte Farbvinylversion der Einkauf Aktuell-LP: deckend rotes Vinyl, ohne Farbwechsel hergestellt, jedes Stück ein Unikat!

Neue Band um Dirk Kranz (ex-Berlin Diskret, Tonya Hardings, Frantic Romantics, Dog Food Five) mit dem absoluten Maximum an minimalistischem Retro-Garage-Punk. Zwischen klassischem 77er Punk, frühem NDW und etwas Wave mit der Attitude des kalten Krieges und den Themen der Gegenwart. Minimalistisch-schnoddrig-robuster Sound mit Keyboard, der vom Charme und der Einzigartigkeit von Dirks Stimme lebt.
Jede Menge kleine und große Punkrock-Perlen, die ohne viel Anlauf im Ohr hängen bleiben und nicht mehr weggehen wollen. „Alles muss raus“ hätte in dieser Form auch vor 40 Jahren erscheinen können und wäre dann jetzt ein Genreklassiker in der Liga von Hans-a-Plast und Mittagspause, kann aber ebenso an aktuelle Combos wie Front oder Pisse anknüpfen. Einkauf Aktuell klingen dabei so frisch, unverbraucht und spielfreudig, dass es eine wahre Pracht ist. Aus dem „Verboten in Deutschland“-Umfeld (u.a. Eastie Ro!s, Gulag Beach, Toylettes, Ponys auf Pump) schlüpft das nächste hochspannende Küken.
Produziert und aufgenommen mit Brezel Göring (Stereo Total), erscheint als LP mit 350g Cover, als limitiertes Tape und digital.



|| Graue Zellen || Gegenrhythmus 1989-1997 TESTPRESSUNGEN [Testpressung]
Testpressungen beider LPs der tc168 Graue Zellen - Gegenrhythmus 1989-1997 Doppel-LP.

In der Regel wurden bei Testpressungen lediglich zwei bis drei Stück hergestellt, in (seltenen) Fällen auch mal 5-6 Stück. Alle Testpressungen sind mit whitelabels und neutralen - handbeschrifteten - Innenhüllen ohne weiteres Artwork.

Was sind Testpressungen?
Vor Produktion einer Vinyl-Schallplatte werden Musterschallplatten / Testpressungen (auch bekannt als whitelabels) hergestellt, die von der Band und/oder dem Label probegehört und freigegeben werden. Erst nach erfolgreicher Testpressung beginnt die eigentliche Produktion. In der Regel gibt es von den Testpressungen nur wenige Exemplare in schwarzem Vinyl und mit neutralen weißen Labels.

|| Postford || Keine Lichter LIM. ROTES VINYL + SIEBDRUCK-COVER [Vinyl LP / 12"]
Auf 100 Stück limitierte Farbvinylversion der Postford-LP: deckend rotes Vinyl mit zusätzlichem beidseitigen Handmade-Siebdruck-Cover!

Nach Demo-Tape (2015) und Debut-LP (2017) nun der große Wurf der Bremer Postford: „Keine Lichter“ ist ein vielseitiges, ausbrechendes 10-Song-Meisterwerk mit ganz vielen Facetten und großen Ideen. Melodischer Punkrock zwischen Post-Punk, Emo und Deutschpunk, zwischen Düsenjäger, Dackelblut und Inner Conflict.
Drei Leute singen mehrstimmig, hyperventilierend und durcheinander gegen die Verzweiflung an. Immer schlau, nie besserwisserisch, gerne politisch, aber unaufdringlich. In kryptisch zersplitterten Texten werden sarkastisch intelligente Beobachtungen verpackt.
Flotter, tanzbarer Punkrock, der sich trotz Melancholie, Verzweiflung und Wut nicht den Spaß an kleinen eingängigen Hits nehmen lässt. Melodische Gitarren, deren Melodien hängen bleiben und die wunderbar mit der kühlen Grundtendenz des Albums harmonieren.
Ein Sound, der klassischer Weise nur aus Norddeutschland kommen kann, aufgenommen im Sunsetter Recording Studio Bremen von Fabian Schulz. „Keine Lichter“ erscheint als LP im 350g Cover mit A3-Posterinlay und Downloadcode, digital und als Tape.



|| Postford || Keine Lichter [Tape / Kassette / MC]
Limitierte Tapeversion des Postford-Albums: transparentes Tray, 4c Booklet, bestickerte goldene Kassetten.

Nach Demo-Tape (2015) und Debut-LP (2017) nun der große Wurf der Bremer Postford: „Keine Lichter“ ist ein vielseitiges, ausbrechendes 10-Song-Meisterwerk mit ganz vielen Facetten und großen Ideen. Melodischer Punkrock zwischen Post-Punk, Emo und Deutschpunk, zwischen Düsenjäger, Dackelblut und Inner Conflict.
Drei Leute singen mehrstimmig, hyperventilierend und durcheinander gegen die Verzweiflung an. Immer schlau, nie besserwisserisch, gerne politisch, aber unaufdringlich. In kryptisch zersplitterten Texten werden sarkastisch intelligente Beobachtungen verpackt.
Flotter, tanzbarer Punkrock, der sich trotz Melancholie, Verzweiflung und Wut nicht den Spaß an kleinen eingängigen Hits nehmen lässt. Melodische Gitarren, deren Melodien hängen bleiben und die wunderbar mit der kühlen Grundtendenz des Albums harmonieren.
Ein Sound, der klassischer Weise nur aus Norddeutschland kommen kann, aufgenommen im Sunsetter Recording Studio Bremen von Fabian Schulz. „Keine Lichter“ erscheint als LP im 350g Cover mit A3-Posterinlay und Downloadcode, digital und als Tape.



«zurueck [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] weiter»

Es sind keine Artikel im Warenkorb

Neu im Mailorder
Hard Skin - We're the fucking mustard: Live in Dijon 1983
Postford - Keine Lichter
Björn Peng - Granate Möller Split-LP
Abfukk - Bock auf Stress
Das Flug - Zerstören
Amen 81 - Attack of the chemtrails

Downloads
Katalog
Musik

Links
Bands




TC-Stuff
» Diskographie «
Historie
Buttonherstellung
Newsletter

Neu im Mailorder

Culture Shock - The humanity show


Lyvten - Start a Fire "Im Himmel fluchen" Split-7"


Helmut Cool - Schlachtrufe BRD GmbH