Suche
Detailsuche

News
Aktuell
Archiv

Katalog
Neuheiten
Vinyl / CD's
Tapes
Bücher
Nieten & Co
Buttons
Klamotten
Stoffbeutel
Aufnäher
DVD`s
Sonstiges
Cheapos
TC-Releases
Tipps
Alle
Bestellen

Sonstiges
Versandbeding.
Newsletter
Impressum
und AGB

Kontakt
Hilfe & FAQ

Aktuell

[20.04.2014] Kafka
Die Neuheiten im Mailorder aus den letzten Tagen:

Willy Fog "Harlekin Geisterpfeifenfisch" LP 10,00
Locktender / Amber Split-7" 4,00
Locktender "Kafka" LP 10,00
Locktender "Rodin" LP 10,00
Kackschlacht "s/t" 7" 4,00
Kackschlacht "Demo" 7" 4,00
Franz Wittich "Hardcore Affe" LP 10,00
Teenage Frust "Deutschland halt‘s Maul" 7" 4,00

Willy Fog aus Dortmund mit einem klasse Indie-Emo-Punk-Debut, irgendwie schon bei Captain Planet und Co., aber mit der nötigen Eigenständigkeit. Locktender müssen hoffentlich nicht näher vorgestellt werden, sehr eigener und verdammt geiler Hardcore, die ersten beiden LPs und ganz neu die Split-EP mit dem Marburgern von Amber. Sehr, sehr geil!
Die beiden Kackschlacht-Singles sind endlich wieder da und immer noch ganz vorne dabei in Sachen aktueller Deutschpunk, die Franz Wittich-12" ist noch mal reingekommen und die Franz Wittich-Nachfolgeband Teenage Frust haut eine derbe, aber gute erste Singles raus!



Die kommenden
Twisted Chords Labelreleases werfen ihre Schatten voraus. Ab Ende kommender Woche starten wir mit den Preorders für die Ruins / Usnea Split-EP, alle Infos sind bereits hier zu finden.
Und außerdem demnächst: in Kürze geht die erste 7" der Züricher Lyvten ins Presswerk. Neue Band um Thorsten (Bubonix / Six reasons to kill) mit Gran Noir-Leuten, Layout von Marco (Captain Planet) und zwei wunderbare deutschsprachigen Punkrock-Songs.
Ebenfalls fast presswerkfertig ist die selbstbetitelte Debut-LP der Wiener Demenzia Kolektiva, wunderbarer Punkrock mit female Vocals in englisch und spanisch.

Jede Menge
neuer Reviews zu den letzten Labelreleases sind online, wie immer alles in der Diskographie zu finden. Unter anderem mit Front und Pyro One im Trust Fanzine, Mülheim Asozial, Start a Fire und French Nails im OX und das Plastic Bomb schreibt über Ausbruch.

Die
Labeltour 2014 wird immer konkreter und da die Bands schon vorgeprescht sind, hier die ersten Daten:

Abfukk / Kaput Krauts / Todeskommando Atomsturm / Pyro One:
02.10. tba (Festival: + Mülheim Asozial)
03.10. Hamburg - Hafenklang
04.10. Münster - Baracke

Kaput Krauts / Start a Fire / Beatpoeten
16.10. tba
17.10. München - Kafe Marat
18.10. Nürnberg - K4 (Festival: + Amen 81 + Todeskommando Atomsturm + weitere)

Kaput Krauts / Amen 81 / Start a Fire / Pyro One
30.10.-01.11., Daten folgen

Twisted Chords Bands unterwegs in den nächsten Tagen:

Pyro One:
26.04. Berlin

Finisterre:
22.04. Dresden – Chemiefabrik
23.04. CZ – Prag – Cafe Na Pul Cesty
24.04. CZ – Olomouc – SF Miniramp
25.04. A – Wien, EKH Festival

Abfukk:
25.04. Mannheim, JUZ

Start a Fire:
25.04. Ulm - Club Schilli
26.04. Ludwigsburg - Villa BarRock

Die
Ausgehtipps mit Abfukk und Scheisse Minelli am 25.04. im JUZ Mannheim. Gleicher Abend, andere Stadt: das Slacklinecity-Festival in der KTS Freiburg. Am 26.04. ist das Keep it evil Festival im JUZ Mannheim, Dementia feiern ihren LP-Release im JUZ Kessel Offenburg, im Jugendhaus Herrenberg ist das Passion before fashion-Festival und Start a Fire spielen in der Villa BarRock Ludwigsburg. Am 27.04. schließlich noch ein Matinee-Konzert in der Alten Hackerei Karlsruhe mit den kanadischen Urgesteinen SNFU.

[13.04.2014] The misery index
Die Neuheiten im Mailorder:

Fall of Efrafa "Elil" Doppel-LP 19,00
Boy sets fire "The misery index" LP 15,00
V/A "Screaming for a better future 4" LP-Sampler 10,00
Saigoons "In den Strassen" LP 10,00
Oi Polloi "Fight back" LP 10,00

wieder da / back in stock:
Turbostaat "Das Island Manöver" LP 12,50
Pascow "Diene der Party" LP 14,50

Die fantastische "Elil" Doppel-LP von Fall of Efrafa ist endlich nachgepresst und gleich als Deluxeversion im Klappcover. Genau so schön und zum ersten Mal überhaupt auf Vinyl: Boy sets fire "Misery index".
Die "Screaming for a better future"-Reihe ist nach knapp 20 Jahren mit einer neuen Reihe am Start, internationaler DIY Hardcore/Punk.
Oi Polloi "Fight Back"-LP ist wieder aufgelegt und die erste Saigoons-LP kommt mit Shocks/Zack Zack-80er-Punkrock.



Die Testpressung der
Ruins / Usnea Split-7" ist durch und in rund zwei Wochen sollten die Platten hier sein. Rund um den 21.04. starten die Preorders, passend dazu gibt es in den Tagen darauf ein Streaming der Single bei Cvltnation.
Die limitierte Version kommt in transparentem Vinyl und mit Siebdruck-Tonbandkartons, 150 Stück, alle handnummeriert.
Alle Infos dazu sind hier, Link zum Streaming folgt die Tage.

Kurz darauf geht es dann weiter mit der ersten 7" der Züricher Lyvten (neue Band um Thorsten, ex-Bubonix, Six reasons to kill) und der Debut-LP der Wiener Demenzia Kolektiva.
Beide sollten im Mai / Juni fertig sein, außerdem wird die Abfukk "Keine Kompromisse mehr"-7" nachgepresst und dann natürlich die neue Abfukk CD/LP und die Amen 81-LP.

Neue Reviews aus dem OX Fanzine und dem Trust sind online.

Twisted Chords Bands unterwegs in den nächsten Tagen:

Kaput Krauts:
15.04. Salzburg - Shakespeare
16.04. Sulzbach-Rosenberg - Juz Haengematte
17.04. Halle/Saale - VL
18.04. Frankfurt/Oder - Garage
19.04. Berlin - Scharni
20.04. Potsdam - Black Fleck

Finisterre:
18.04. Hamburg – Störtebeker
19.04. Kiel – Alte Meierei
20.04. Leipzig – Klaushaus (Matinee)

Pyro One:
19.04. Duisburg

Todeskommando Atomsturm:
17.04. A – Innsbruck, Café Decentral
18.04. CH – Davos, Box
19.04. Tübingen - Epplehaus
20.04. Freiburg - KTS

Ruins:
17.04. Bremen - tba

Abfukk:
19.04. Wuppertal – Börse Festival

Start a Fire:
18.04. Hamburg - Fährstraße 105
19.04. Berlin - Scherer8

Die
Ausgehtipps mit Statues on Fire am 16.04. in der Alten Hackerei Karlsruhe, am 19.04. spielen Dyse an gleicher Stelle, außerdem Todeskommando Atomsturm und Scheissediebullen im Epplehaus Tübingen und im JUZ Illingen (Saar) ist das "This is for the kids"-Festival.
Sonntag, der 20.04.: Action Beat in der Alten Hackerei Karlsruhe und noch mal Todeskommando Atomsturm und Scheissediebullen, dieses Mal in der KTS Freiburg.

[06.04.2014] Nonage
Die Neuheiten im Mailorder:

Psycho Squatt "Tant de crises" LP 10,00
Idiot Talk "s/t" LP 10,00
Black code / Lust for death Split-7" 4,00
Asta Kask " Med is i magen" LP 16,50
Estranged, The " Type foundry sessions" LP 12,00
Estranged, The "s/t" LP 12,00
Autistic Youth "Nonage" LP 12,00

wieder da / back in stock:
Jawbreaker "Dear you" Doppel-LP 19,00
Modern life is war " Fever hunting" LP 15,00
Youth of today "s/t" 7" 6,00
Propagandhi "Failed states" LP + CD 17,00
Touche Amore " Is survived by" LP 14,00
Anti-Flag " The bright lights of America" Doppel-LP 13,00
AC 4 "s/t" LP 14,00
Adolescents "s/t" LP 15,00
Municipal Waste / Toxic Holocaust Split-LP 13,00
Start fucking hipsters " Until we‘re dead" LP 13,00
Dag Nasty "Dag with shawn" LP 13,50
Anti-Flag " The general strike" LP 14,50
Touche Amore / Title fight Split-7" 7,00
Tragedy / Totalitär Split-7" 6,50
7"-Vinyl Schutzhüllen Stück 0,10

Großartiger Punkrock mit female Vocals aus Frankreich muss nicht zwingend von La Fraction oder Heyoka sein, auch Psycho Squatt haben da ein ganz gewichtiges Wort mitzureden und hauen eine sensationelle LP raus.
Idiot Talk sind klassischer 80er Black Flag / Circle Jerks Hardcore ohne Kompromisse und mit einer unbändigen Wut und Black code teilen sich mit Lust for death eine prima D-Beat-7".
Jede Menge große Namen, neu sind die beiden Estranged-LPs (bester Düsterpunkrock in der Wipers-Liga), die aktuelle Autistic Youth-LP und die Neuauflage der 1986er Asta Kask-LP auf Prank Records aus den USA.
Dazu haufenweise Restocks, die ab sofort wieder lieferbar sind.



Anfang der Woche ging der
April-Newsletter auf die Reise, hier geht`s zur PDF-Version.

In Sachen
Twisted Chords Labelreleases kommt die Ruins / Usnea Split-7" mit großen Schritten voran, ab Mitte / Ende April sollte alles fertig sein. Cover sind im Druck, Platte im Presswerk und passend dazu kommen jede Menge Nachpressungen rein: Ruins - Incidents LP, Finisterre - Hexis LP, Kaput Krauts / Mad Minority Split-7".

Die
Kaput Krauts sind ab kommendem Wochenende quasi ununterbrochen auf Tour, die nächsten Daten im April:
11.04. Quedlinburg - JuZe Reiche (mit Feine Sahne Fischfilet und Das Flug)
12.04. Rosswein - Juha (mit Feine Sahne Fischfilet und Das Flug)
13.04. Wien - Venster99
15.04. Salzburg - Shakespeare
16.04. Sulzbach-Rosenberg - Juz Haengematte
17.04. Halle/Saale - VL
18.04. Frankfurt/Oder - Garage
19.04. Berlin - Scharni
20.04. Potsdam - Black Fleck

Und
Finisterre stehen in nichts nach:
18.04. Hamburg – Störtebeker
19.04. Kiel – Alte Meierei
20.04. Leipzig – Klaushaus (Matinee)
22.04. Dresden – Chemiefabrik
23.04. CZ – Prag – Cafe Na Pul Cesty
24.04. CZ – Olomouc – SF Miniramp
25.04. A – Wien, EKH Festival

Dazu gibt es die
Nachpressung der Hexis LP, dieses Mal in transparentem Vinyl mit Siebdruck auf der B-Seite und neuem Siebdruckcover.

Zu fast allen aktuellen Labelreleases sind
neue Reviews online, unter anderem aus dem OX, Plastic Bomb, Trust, Der Übersteiger, Uglypunk und und und... Alles in der Diskographie bei der jeweiligen Veröffentlichung zu finden.

Die
Labeltour 2014 ist in der Mache, die ersten Daten dürfen verraten werden:

Kaput Krauts / Abfukk / Todeskommando Atomsturm / Pyro One:
02.10. Köln
03.10. Hamburg - Hafenklang
04.10. Münster - Baracke

Danach folgt ein Südwochenende vom 16.-18.10. und vom 30.10.-01.11. geht`s in den Osten. Jeweils mit verschiedenen Bandkonstellationen, Infos folgen.

Twisted Chords Bands unterwegs in den nächsten Tagen:

Kaput Krauts:
11.04. Quedlinburg – JUZ Reiche
12.04. Rosswein - Juha
13.04. A - Wien

Beatpoeten:
10.04. Fulda – Café Chaos

Todeskommando Atomsturm:
12.04. Ausgburg - Ballonfabrik

Abfukk:
12.04. Wiesbaden - Sabot

Start a Fire:
11.04. Langenau - Kaos Keller

Pyro One:
11.04. Bremen

Die
Ausgehtipps mit dem 10.04. in der Alten Hackerei Karlsruhe mit Born from pain, an gleicher Stelle dann am 11.04. die Capaces aus Spanien. Ebenfalls am 11.04. Mofabande und Scheissediebullen im JUZ Kessel Offenburg.
Der 12.04. mit Hell and Back in der Villa BaRock Ludwigsburg, Johnny Mauser und Special K (Kurzer Prozess) im Artcanrobert Rastatt, Morne und Mörkhimmel im JUZ Kloster Weil am Rhein.
Und schlußendlich noch am 12.04. ein Festival im JUZ Neugereut Stuttgart mit den Guitar Gangsters, Holger Burner, Evil Devil, Hidden Society und vielen anderen mehr.


Es sind keine Artikel im Warenkorb

Neu im Mailorder
Rollergirls - Satisfied with less
Black code - Lust for death Split-7"
Hoax - s/t
Fall of Efrafa - Elil Doppel-LP
V/A [Various Artists - Sampler/Compilations] - Screaming for a better future 4
French Nails - s/t

Downloads
Katalog
MP3 & Videos

Links
Bands
Sonstiges
Alle Links



TC-Stuff
Diskographie
Lyrics
Über uns
Buttonherstellung

Neu im Mailorder

Asta Kask - Med is i magen


Kackschlacht - s/t


Terrible Feelings - Blank heads