Suche
Detailsuche

News
Aktuell
Archiv

Katalog
Neuheiten
CD
Vinyl-LP
Vinyl-7"
Vinyl-10"
Tapes
TC-Releases
Testpressungen
T-Shirt
Kapuzenpullover
Girlie / Polo-Shirt
Stoffbeutel
Aufnäher
Bücher
Buttons
DVD
Sonstiges
Vinyl-Zubehör
Cheapos
Alles
Bestellen

Sonstiges
Versandinfos
Impressum, AGB
und Datenschutz

Kontakt
Hilfe & FAQ

Aktuell

Bambix »Crossing common borders LIMITIERT ROTES VINYL«
 Bambix | Crossing common borders LIMITIERT ROTES VINYL (Front) Bambix | Crossing common borders LIMITIERT ROTES VINYL (Front)
Bambix || Crossing common borders LIMITIERT ROTES VINYL || Vinyl LP / 12"
Beschreibung:
Auf 100 Stück limitierte Farbvinylversion der Bambix-LP in rot-transparentem Vinyl. Gepresst ohne Farbwechsel, so dass jede LP ein Unikat ist. Teilweise rot-schwarz-marmoriert bis hin zu "reinem" rot. Nur hier im Mailorder und bei der Band erhältlich!

Die Bambix, ursprünglich 1988 als reine Frauenband gegründet, 1992 die erste Platte und 1996 dann der große Wurf mit dem vielbeachteten zweiten Album „Crossing common borders“. Zunächst als LP auf Born to Booze Records erschienen, kurz danach als CD und LP über Vitaminepillen Records nachgelegt und nach dem Ende des Labels sträflicherweise nicht mehr gepresst.
Fast 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung kommt hier endlich die Neuauflage eines Albums, das nichts an Qualität, Power und Hitpotential verloren hat. Erstklassiger, zuckersüßer, manchmal leicht melancholischer, wunderbar eingängiger Punkrock mit schönen Melodien, markanten Hooks, Ecken und Kanten. Wicks Gesang ist unverwechselbar, stilbildend und unglaublich einprägsam. Das Gaspedal wird immer wieder kräftigdurchgetreten, gleichzeitig funktionieren aber auch die ruhigeren und emotionalen Songs wunderbar.
„Crossing common borders“ ist ein einziges Hitfeuerwerk, angefangen bei „Cry-O-Surger“ über „The girl who had the blues“ bis zu „Mrs. B“, es ist unfassbar, was die Holländerinnen hier alles raushauen.
Das Schöne an den Bambix ist, dass sie immer in ihrer eigenen Liga unterwegs waren: nie so richtig im klassischen Melodycore verhaftet, sondern mit ganz individueller Note und klugen Inhalten. Wo anderswo der Stumpfsinn dominiert, gibt‘s hier neben vielen persönlichen Inhalten Statements zu Tier-und Menschenrechten, Umweltzerstörung und Gleichberechtigung.
„Crossing common borders“ erscheint im nachgebauten Artwork mit 350g-Cover, Textinlay und Downloadcode.

Preis:
13.00 EUR
BestNr:
11-337

mehr von Bambix

Zurück

Es sind keine Artikel im Warenkorb

Neu im Mailorder
Amen 81 - Attack of the chemtrails
Hard Skin - We're the fucking mustard: Live in Dijon 1983
Culture Shock - The humanity show
Lyvten - Start a Fire "Im Himmel fluchen" Split-7"
Abfukk - Bock auf Stress
Attentat Sonore - Turbulences

Downloads
Katalog
Musik

Links
Bands




TC-Stuff
Diskographie
Historie
Buttonherstellung
Newsletter

Neu im Mailorder

Postford - Keine Lichter


Das Flug - Zerstören


Helmut Cool - Schlachtrufe BRD GmbH